Der Zwieseler Schriftsteller Eberhard Kreuzer im Bayerischen Fernsehen

das Buchenauer Schachtenhaus

"Das Buchenauer Schachtenhaus: im Bayerischen Wald"

So heisst das neue Meisterwerk von Eberhard Kreuzer.

Dem Autor ist es gelungen, mit der Beschreibung des harten Lebens der Familie Treml, deren Schicksal lange Zeit mit dem Schachtenhaus verbunden war, die besondere Aura dieses einmaligen Ortes einzufangen. Das Buchenauer Schachtenhaus steht symbolisch für das entbehrungsreiche Leben in unserer Region, es ist ein Zeichen für die Kraft der Menschen, ihr Schicksal zu meistern. Und es lässt Naturschutz und Heimatpflege wieder an Bedeutung gewinnen.

Sehen Sie die Buchvorstellung am Montag, 18. September ab 18 Uhr in der Abendschau des Bayerischen Fernsehens.