Sonderausstellung Augsburger Puppenkiste in Zwiesel

Das Urmel aus dem Eis, Jim Knopf und natürlich auch Lukas der Lokomotivführer und die Lokomotive Emma - sie alle und noch viele bekannte Figuren der Augsburger Puppenkiste sind ab dem 10. Januar zu Gast im Waldmuseum Zwiesel.

Besondere Highlights der Sonderausstellung in Zwiesel sind die Originalpuppen des Zauberers und des Katers aus der ersten Aufführung "Der gestiefelte Kater" der Augsburger Puppenkiste aus dem Jahr 1948!

Die Augsburger Puppenkiste wurde gegründet von Walter Oehmichen, und hat über Generationen hinweg längst Kultstatus erreicht.

Im Waldmuseum in Zwiesel gibt es nun einen spannenden Einblick in die Entstehung und Entwicklung der Geschichten und Figuren der Augsburger Puppenkiste.

Ein buntes Rahmenprogramm mit Filmvorführungen, Puppenbasteln und Märchenlesungen runden das Angebot ab.

Die Ausstellung läuft vom 10. Januar bis 13. Juni 2016, geöffnet jeweils von Mittwoch bis Montag von 10 bis 16 Uhr.

Weitere Infos gibt es unter waldmuseum.zwiesel.de