Vom Wald das Beste. – Nationalparkregion Bayerischer Wald
Nationalpark-Partner feiern Jubiläum

Wandern im Nationalpark

Nationalpark-Partner feiern Jubiläum

Sie stehen für Qualität, gelebte Regionalität und Umweltbewusstsein. Sie schätzen und fördern die Entwicklung des Nationalparks Bayerischer Wald und unterstützen die Nationalparkidee in ihrer täglichen Arbeit. Die Rede ist von den Nationalpark-Partnern.

Der gemeinnützige Verein kann heuer sein zehnjähriges Bestehen feiern. „Es freut mich sehr, dass es unseren Verein nun bereits seit zehn Jahren gibt und dass dieser über die Jahre hinweg beständig gewachsen ist“, sagt Vorsitzender Jochen Stieglmeier. Derzeit sind es 66 Mitglieder aus den Sparten Beherbergung und Gastronomie, Bus und Bahn sowie Naturerlebnis und Reisen, die mit der Nationalparkidee werben. Sie alle erfüllen anspruchsvolle Kriterien. „Bis heute hat sich ein beachtliches Netzwerk touristischer Leistungsträger entwickelt, das für einen tollen Nationalpark-Urlaub alles bietet.“

 

Die Nationalpark-Partner geben ihren Gästen Tipps für Ausflüge, Wanderungen und Veranstaltungen im Nationalpark und sensibilisieren diese auch für die schützenswerte Waldwildnis. Bei zahlreichen Festen in der Region waren die Mitglieder, die aus den Landkreisen Freyung-Grafenau und Regen kommen, mit Infoständen vertreten. Für dieses Engagement wurden sie bereits dreimal mit dem Bayerischen Umweltsiegel bzw. dem Umweltpakt ausgezeichnet. „Im vergangenen Jahr haben wir erstmals selbst eine Führungsreihe angeboten, und zwar Waldbaden“, erklärt Jochen Stieglmeier. „Wir entwickeln uns ständig weiter und gehen neue Wege.“

Anregungen, welche Möglichkeiten der Nationalpark zu bieten hat, erhalten die Partner bei ihren regelmäßigen Fortbildungen. „Dabei bekommen die Mitglieder von Nationalparkmitarbeitern zu den unterschiedlichsten Themen Informationen aus erster Hand“, erklärt Katrin Wachter, beim Nationalpark zuständig für die Zusammenarbeit mit dem Verein. „So sind sie immer auf dem aktuellen Stand was neue Entwicklungen anbelangt und können die Informationen gezielt an die Gäste weitergeben.“ Vereinsinterne Schulungen runden die Aktivitäten im Verein ab.

Die vollständige Pressemitteilung der Nationalpark-Partner finden Sie hier:

Download Pressemitteilung